Index für Inklusion – Ein Leitfaden für Schulentwicklung

Der Index für Inklusion ist ein Standardwerk für Bildungseinrichtungen, die sich auf den Weg machen wollen, inklusive Strukturen auf- und auszubauen. Als Leitfaden für die Schulentwicklung dient er dazu, Haltungen, Barrieren, Potenziale und Aufwände im Zusammenhang mit Inklusion zu erkennen. Darauf aufbauend können dann eigene Kulturen, Strukturen und Methoden entwickelt und verbessert werden. Der Index für Inklusion richtet sich gleichermaßen an Einsteiger*innen in das Thema Inklusion wie an erfahrene Akteure.

Der Index für Inklusion gilt als internationaler Meilenstein für die Umsetzung von Inklusion und wurde von Expert*innen aus Theorie und Praxis unter der Leitung von Tony Booth (University of Cambridge) und Mel Ainscow (University of Manchester) entwickelt. Das Centre for Studies on Inclusive Education (CSIE) gab im Jahr 2000 den Index erstmals als Material für inklusive Schulentwicklung heraus. Seither ist die englische Originalausgabe mehrmals überarbeitet worden. Es gibt Übersetzungen in zahlreiche Sprachen mit Anpassungen an die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Schulsysteme.

So funktioniert der Index für Inklusion

Mit Hilfe von verschiedenen Fragekomplexen machen sich alle Beteiligten Gedanken über die momentane Situation bei der Umsetzung von Inklusion:

  • Was machen wir bereits?
  • Worin sind wir gut?
  • Wohin wollen wir uns entwickeln?
  • Was sind für uns die nächsten Schritte auf dem Weg zu mehr Inklusion?
  • Woran wollen wir arbeiten?

Bücher

Tony Booth und Mel Ainscow (2003): Index für Inklusion: Lernen und Teilhabe in der Schule der Vielfalt entwickeln. Übersetzt, für deutschsprachige Verhältnisse bearbeitet und herausgegeben von Ines Boban & Andreas Hinz. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. PDF-Download

Tony Booth und Mel Ainscow (2019): Index für Inklusion. Ein Leitfaden für Schulentwicklung. Mit Online-Materialien. Auch für Kindergärten, Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen übertragbar. Herausgegeben von Bruno Achermann, Donja Amirpur, Maria-Luise Braunsteiner, Heidrun Demo, Elisabeth Plate, Andrea Platte. Beltz Verlag. Verlag / Amazon / Bibliothek

Übersetzungen

Hier finden Sie eine Liste aller Sprachen, in denen Sie den Index für Inklusion (für Schulen) als PDF herunterladen können, die derzeit auf der Website des Centre for Studies on Inclusive Education (CSIE) verfügbar sind. Sie können einfach auf die Sprache klicken, um die entsprechende PDF-Datei herunterzuladen und zu öffnen.

Arabisch, Baskisch, Bosnisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch (für Kanada), Italienisch, Kastilisch, Katalanisch, Kroatisch, Maltesisch, Portugisisch (für Brasilien), Portugisisch (für Portugal), Rumänisch, Serbisch (für Bosnien), Serbisch, Spanisch (für Lateinamerika), Spanisch, Tschechisch, Ungarisch, Vietnamesisch.